Benjamin Sawatzki

Über mich: 35 Jahre alt, ledig, stolzer Papa einer wunderbaren 11-jährigen Tochter, 1 Hund.

Ich bin wohnhaft über den Dächern von Sonneberg auf unserer schönen Wehd. Seit 2005 arbeite ich im Verkauf als eingetragener Kaufmann im Handel. Von 2005 bis 2018 war ich bei der Firma Expert Heinze und Bolek tätig. Seit Mai 2018 arbeite ich als Außendienstmitarbeiter im Vertrieb für die Firma Kotschenreuther Stapler- und Systemtechnik GmbH. In dieser Funktion bin ich für die Beratung und den Verkauf von Maschinen wie Gabelstaplern oder Lagertechnik in der Intralogistik zuständig. Bereits hier haben viele namhafte Sonneberger Firmen mir ihr Vertrauen geschenkt.

Ich engagiere mich auch in verschiedenen Vereinen, darunter die SG 1951 Sonne- berg e.V. (Abteilung Fußball), bei der ich sowohl als Spieler als auch als Sponsor tätig bin. Zudem bin ich Mitglied im Schützenverein Judenbach e.V. Seit 2003 bin ich auch aktiv an der Wehder Kerwa beteiligt, zunächst als „Plabursch“ und seitdem als Kirmespfarrer.

Als einer der BKA-Kommissare aus dem Sonneberg-Krimi „DIE TOTE IM WUNDERSHÜTTLA“ bin ich vielen Sonnebergern bekannt.

Meine Stadt Sonneberg liegt mir persönlich sehr am Herzen, daher möchte ich viele schöne Projekte und Veranstaltungen in Verbindung mit unserem Verein PRO SON e.V. ins Leben rufen, insbesondere für unseren Nachwuchs und die Jugend.

Bitte gehen Sie am 26. Mai zur Wahl und schenken Sie mir Ihr Vertrauen.